Studentenkredit – Kredit für Studenten

Dass ein Studium mit hohen Kosten verbunden ist, dürfte sich spätestens seit der Einführung der flächendeckenden Studiengebühren herumgesprochen haben. Und auch die Tatsache, dass Bafög und Kindergeld kaum ausreichen, um ein angemessenes Studentenleben zu finanzieren, ist kein Geheimnis – zumal derartige Sozialleistungen bei weitem nicht jedem Studenten zustehen. Immer mehr Studenten nutzen daher sogenannte Studentenkredite für die Finanzierung ihrer akademischen Ausbildung. Diese Darlehen werden in Deutschland von den meisten Banken erst seit wenigen Jahren angeboten, gehören im Ausland aber schon lange zu den etablierten Möglichkeiten der Studienfinanzierung.

Der Studentenkredit zeichnet sich üblicherweise dadurch aus, dass der Kreditbetrag nicht in Form einer Einmalzahlung an den Kreditnehmer ausgezahlt wird, sondern in monatlichen Raten über die Dauer des gesamten Studiums verteilt. Denn Studentenkredite dienen der Deckung der laufenden Ausgaben des Studenten und stellen eine Art monatliches Einkommen dar, mit dem der kreditnehmende Student fest planen kann. Nach dem Abschluss des Studiums wird der Studentenkredit dann in monatlichen Raten zurückgezahlt. Zinsen werden bis zu diesem Zeitpunkt gestundet, sodass es keine finanzielle Belastung während des Studiums gibt.

Zwischen dem Ende des Auszahlungszeitraumes und dem Beginn der Rückzahlungsphase kann der Student sich in der Regel in Ruhe beruflich etablieren. Bei den meisten Banken ist zwischen Studienabschluss und Beginn der Rückzahlungsphase ein Übergangszeitraum von bis zu 18 Monaten möglich. Studentenkredite werden von den meisten Anbietern in ganz unterschiedlichen Größenordnungen angeboten. Oft sind monatliche Auszahlungen von bis zu 800 Euro an den Studenten möglich, sodass auch Studenten ohne weitere Einnahmequellen ihr Studium per Studentenkredit finanzieren können.

Studentenkredit der TARGOBANK

StudentenkreditDie TARGOBANK, vormals Citibank, bietet in Kooperation mit der staatlichen Kreditanstalt für Wiederaufbau, kurz KfW, einen Studentenkredit an, der Studenten eine interessante Möglichkeit der Studienfinanzierung bietet und Unabhängigkeit von schlecht bezahlten Nebenjobs und anderen Finanzierungsformen gewährleistet.

Studentenkredit der TARGOBANK beantragen. Hier klicken!

Die möglichen Auszahlungen orientieren sich am Bedarf des Studenten und können sich auf Beträge von 100 bis zu 650 Euro belaufen. Die mögliche Förderdauer beträgt beim TARGOBANK KfW Studentenkredit bis zu 14 Semester, sodass auch Langzeitstudenten diese Form der Studienfinanzierung nutzen können. Die Kreditvergabe erfolgt vollkommen unabhängig von der eigenen und der elterlichen Einkommens- und Vermögenssituation, sodass sich der KfW Studienkredit der TARGOBANK auch als Alternative zu staatlichen Leistungen wie dem Bafög eignet.

Die Rückzahlungsphase beginnt beim TARGOBANK Studentenkredit erst 6 bis 23 Monate nach dem Ende der Auszahlungsphase. Die Dauer der Rückzahlungsphase beläuft sich dann normalerweise auf 10 bis 25 Jahre, wobei auch außerplanmäßige Rückzahlungen in der Tilgungsphase möglich sind. Durch einen standardmäßigen Zinscap bietet der KfW Studentenkredit dem Studenten eine optimale Planungssicherheit. Der TARGOBANK Studentenkredit ist mit einer Zinsobergrenze (Zinscap) ausgestattet. Das Zinscap gilt immer für einen Zeitraum von 15 Jahren. Die momentane Effektivverzinsung liegt aber deutlich unter der Zinsobergrenze.

Der KfW Studentenkredit steht natürlich ausschließlich Studenten an Hochschulen oder Fachhochschulen zur Verfügung. Außerdem müssen potentielle Kreditnehmer zwischen 18 und 31 Jahren alt sein. Weitere, besondere Voraussetzungen müssen nicht erfüllt werden. Somit steht der TARGOBANK KfW Studentenkredit einer Vielzahl von Studenten zur Verfügung.

[ www.targobank.de ]