Barclaycard VISA/MasterCard, Goldkarte, Platin Kreditkarte

Kreditkarten bieten die Möglichkeit, weltweit bargeldlos zu bezahlen sowie Geld am Geldautomaten zu beschaffen. Viele Kunden, die eine Kreditkarte suchen, stellen sich allerdings die Frage, welcher Kreditkartenanbieter gewählt werden sollte. Hierbei steht vor allem die Wahl zwischen den größten Anbietern VISA und MasterCard. Beide Karten zu bestellen, ist häufig aus Kostengründen nicht gewünscht.

» Barclaycard Kreditkarten-Überblick

Barclaycard New Double

Abhilfe für dieses Problem bietet das neue Angebot der Barclays Bank, die Barclaycard New Double. Hierbei erhalten Kunden sowohl eine VISA-Kreditkarte als auch eine MasterCard und können so in nahezu allen Geschäften rund um den Globus bezahlen. Und das Beste an diesem Angebot: Beide Karten werden im ersten Jahr ohne die sonst übliche Jahresgebühr ausgegeben. Auf Wunsch genießt eine Person der Wahl sogar die gleichen Vorteile, und zwar über das beitragsfreie Partnerkarten-Double.

Viele Kreditkarteninhaber nutzen diese vor allem für das Bezahlen an Tankstellen. Wer dies mit seiner Barclaycard New Double ebenfalls tut, spart sogar noch zwei Prozent des Tankstellenumsatzes. Gerade bei den derzeitigen Benzinpreisen ein wirklicher Zusatznutzen!

Und wer als Karteninhaber etwas Geld zurücklegen möchte, kann auch hierfür das Barclaycard New Double nutzen, denn auf das Kartenkonto werden drei Prozent Guthabenverzinsung gewährt. Wer allerdings kein Guthaben hat, kann die Karte auch als Kreditkonto nutzen und die getätigten Umsätze in monatlichen Raten zurückzahlen.

Fazit: Das Barclaycard New Double bietet für alle Kartensuchenden das Passende, denn sie enthält sowohl die Master- als auch die VISA-Kreditkarte, bietet einen Tankrabatt sowie eine Guthabenverzinsung.

Barclaycard Gold VISA

Ein ganz besonderes Angebot im Bereich der goldenen Kreditkarten bietet die Barclaycard Gold VISA. Die Barclaycard Gold VISA ist im ersten Jahr absolut kostenfrei. Auch danach entfällt die sonst übliche Jahresgebühr von 49 Euro, wenn im Vorjahr mit der Karte ein Umsatz von mindestens 3.000 Euro erzielt wurde. Wird eine Partnerkarte gewünscht, wird diese ebenfalls kostenfrei ausgegeben.

Die Barclaycard Gold VISA hat zahlreiche Vorteile. So sind beispielsweise Bezahlungen im Internet, an Tankstellen sowie weltweite Barverfügungen am Geldautomaten kostenfrei möglich. Weiterhin wird der auf der Karte vorhandene Kreditrahmen für zwei Monate zinslos gewährt.

Anschließend kann jeder Karteninhaber selbst entscheiden, wie die Rückzahlung erfolgen soll. Sie kann zum einen als Einmalzahlung, aber auch in kleinen Monatsraten von mindestens 25 Euro getätigt werden. Bei Buchungen von Flug- und Urlaubsreisen erhalten Karteninhaber sogar fünf Prozent Rabatt, wenn die Rechnungen mit der Barclaycard Gold VISA bezahlt werden.

Das besondere Highlight der Barclaycard Gold VISA Kreditkarte ist jedoch das enthaltene Reiseversicherungspaket, welches eine Auslandsreise-Krankenversicherung sowie eine Verkehrsmittel-Unfallversicherung beinhaltet.

Barclaycard Business

Da es gerade für Unternehmer wichtig ist, ihre Ausgaben zu trennen, bietet das Kreditkartenunternehmen Barclays die Barclaycard Business. Hierbei kann die VISA-Karte beispielsweise für sämtliche Geschäftsausgaben und die MasterCard für alles Private genutzt werden. Am Ende eines jeden Abrechnungsmonats erhält der Karteninhaber dann eine exakte Auflistung aller Ausgaben und kann diese perfekt in die Buchhaltung einbeziehen.

Durch die Nutzung der Barclaycard Business ist es weiterhin möglich, die Reisekostenvorschüsse zu minimieren, denn die Kosten für Hotel, Restaurantbesuche oder das Tanken der Dienstfahrzeuge wird nur einmal monatlich vom Konto abgebucht. Dies verhindert einen Zinsverlust und der Abwicklungsaufwand für die bisherigen Vorschüsse verringert sich ebenfalls deutlich.

Wer als Unternehmer Geschäftsreisen mit der Barclaycard Business bucht, kann weiterhin vom Business Travel Service profitieren. Bei einer Reisebuchung muss nur die Kreditkartennummer angegeben werden, um die notwendigen Reiseunterlagen per Post zu erhalten.

Zusätzlich können Kreditkarteninhaber bei Barclays von der 5-Sterne-Sicherheit profitieren sowie rundum die Uhr einen Bereitschaftsdienst anrufen. Auch weitere Vorteile, wie etwa der Kontoausgleich in kleinen Monatsraten oder der bis zu zweimonatige Verzicht auf Kreditzinsen, sind in der Barclaycard Business ebenfalls enthalten.

Fazit: Die Barclaycard Business ist für alle Unternehmen und Geschäftsreisende perfekt geeignet, denn sie verbindet die Vorteile einer Kreditkarte mit vielen weiteren Annehmlichkeiten.

Barclaycard for Students

Studenten verfügen in der Regel nur über ein sehr begrenztes Budget. Trotzdem wollen Auslandssemester, Reisen oder die neue Wohnungseinrichtung bezahlt sein. Die Barclaycard for Students, die exklusiv für Studenten angeboten wird, bietet die Möglichkeit, all diese Bedürfnisse mit der Kreditkarte erfüllen zu können.

Um die Kosten gering zu halten, wird die Barclaycard for Students im ersten Jahr beitragsfrei angeboten. Auch in den kommenden Jahren ist die Gebühr sehr gering, sie liegt bei gerade einmal 12 Euro jährlich.

Direkt bei der Beantragung der Kreditkarte gewährt die Barclays Bank den Studenten einen Kreditrahmen von 1.000 Euro. Dieser kann flexibel eingesetzt werden, und zwar sowohl für Bezahlungen im Restaurant, im Internet oder für Abhebungen am Geldautomaten. In den ersten zwei Monaten ist dieser Kreditrahmen sogar komplett zinslos, was dem ohnehin schmalen Budget von Studenten entgegenkommt.

Wer seinen Kreditrahmen in Anspruch genommen hat, kann diesen bei Fälligkeit entweder in einer Summe zurückzahlen, oder er kann die Möglichkeit der monatlichen Teilzahlung nutzen. Hierbei müssen Karteninhaber gerade einmal fünf Prozent der von ihnen in Anspruch genommenen Kreditsumme zurückzahlen, die Mindestrückzahlung liegt bei 25 Euro pro Monat. Für Guthaben, das auf die Karte eingezahlt wird, zahlt die Barclays Bank sogar 2,2% Zinsen p.A..

Damit Studenten während ihres Auslandsaufenthalts abgesichert sind, kann im Rahmen der Barclaycard for Students eine Reiseversicherung für Studenten für nur drei Euro im Jahr abgeschlossen werden.

Fazit: Die Barclaycard für Students ist eine ausgezeichnete Kreditkarte für Studenten, bei der für wenig Geld viele Leistungen enthalten sind.

Barclaycard Platinum Karte

Neben der Barclaycard New Double, Gold VISA, Barclaycard for Business oder Barclaycard for Students bietet die Barclays Bank auch eine Platin Kreditkarte, die Barclaycard Platinum Double an. Hierbei handelt es sich um eine sehr exklusive Platin Karte, die auch in dieser Hinsicht beworben wird.

Dem Karteninhaber bietet die Barclaycard Platinum Kreditkarte aufgrund zahlreicher Leistungen und der Konditionen einige Vorteile. So bietet die Paltinum Double Karte dem Kunden beispielsweise eine relativ große Freiheit hinsichtlich der Rückzahlung von offenen Beträgen. Grundsätzlich hat der Kunde bis zu zwei Monate Zeit, offene Kreditkartenbeträge zu begleichen. Und zwar ohne in diesem Zeitraum Zinsen für die “verspäteten” Tilgungsleistungen zahlen zu müssen.

Wann der Karteninhaber offene Kreditkartenrechnungen begleicht, ob in voller Summe oder einzelnen Beträgen, bleibt ihm überlassen. Es müssen pro Monat lediglich mindestens 5 Prozent der Rechnung (mindestens 25 Euro) bezahlt werden. Ein weiterer großer Vorteil der Barclaycard Platinum Double ist auch, dass bei Zahlungen mit der Kreditkarte weltweit keine Gebühren anfallen. Ferner erhält der Kunde 3,5 Prozent Verzinsung auf das Guthaben des Platinum Double.

Insgesamt betrachtet bietet die Barclaycard Platinum Kreditkarte dem Kunden einige Vorteile, insbesondere auch gegenüber anderen Anbietern von Platin Kreditkarten.

www.barclaycard.de/kreditkarten/