Kreditrechner

Online Kredit berechnen

Umschuldung ohne Schufa

Mehrere laufende Kredite zusammenzulegen ist der Sinn einer Umschuldung. Die Umschuldung ohne Schufa bietet die Möglichkeit, einen Kredit über einen Kreditvermittler zu beantragen, der schufafrei genehmigt wird. Dafür muss sich der Kreditsuchende, der beabsichtigt eine Umschuldung ohne Schufa Auskunft vorzunehmen, an eine Kreditvermittlung wenden.

Im Internet sind dazu eine ganze Reihe von Angeboten zu finden. Doch sollte berücksichtigt werden, dass ausländische Banken, die Kredite ohne Schufa vergeben, auch die Bonität der Antragsteller prüfen. Sie verlangen von Kreditantragstellern den Nachweis einer Festanstellung, in einem unbefristeten Arbeitsverhältnis und mit einem gesicherten Einkommen.

Wer eine Umschuldung ohne Schufa plant, sollte also nicht arbeitslos sein oder nur ein befristetes Arbeitsverhältnis haben. Dann stehen die Chancen für die Gewährung eines Kredites eher schlecht. Die Banken verleihen ihr Geld grundsätzlich mit dem Ziel, über Zinsen und Bearbeitungsgebühren Gewinne zu erzielen. Daher wollen sie das Kreditausfallrisiko möglichst klein halten. Ganz zu vermeiden ist der Ausfall von Krediten aber nicht.

Mithilfe einer Umschuldung ohne Schufa kann der Kreditnehmer seine bestehenden Kredite ablösen und die Höhe der monatlich zu entrichtenden Zahlungen zum Beispiel durch eine längere Gesamtlaufzeit des neuen Kredites verkleinern. Das macht insbesondere dann Sinn, wenn eine veränderte Lebenssituation die Zahlung der bisherigen Raten nicht mehr zulässt. Zum Beispiel, wenn die Familie Zuwachs bekommt und die Ehefrau vorübergehend ein geringeres Einkommen erzielt.