Kreditrechner

Online Kredit berechnen

Kreditzinsen im Vergleich

Mit Kreditzinsen bezeichnen man die Geldsumme, die sich bei der Kreditvergabe aus dem vereinbarten Zinssatz und der Höhe des aufgenommenen Darlehens ergibt. Davon zu unterscheiden ist der Zinssatz, der in Prozent angegeben wird und sich immer auf einen bestimmten Zeitraum, i.d.R. ein Jahr, bezieht.

Wenn Banken Kredite vergeben, verlangen sie dafür Zinsen. Zinsen sind im Grunde genommen nichts anderes als eine Entschädigung für den Verzicht auf Geld. Dabei orientiert sich die Höhe der Zinsen an dem allgemeinen Marktzinsniveau, aber insbesondere auch an der finanziellen Bonität des Kreditnehmers. Bei der Kreditvergabe werden verschiedene Zinsen unterschieden.

Der Effektivzins ist für den Kreditnehmer die wahrscheinlich wichtigste Kennziffer. Denn über den Effektivzins ist es möglich, die Kredite von verschiedenen Anbietern miteinander zu vergleichen. Der Effektivzins, auch effektiver Jahreszins genannt, beinhaltet sämtliche mit der Kreditaufnahme verbundenen Kosten. Aus diesem Grund ist der Effektivzins höher, als der von den Instituten ausgewiesene Nominalzins. Je größer die Spanne zwischen Effektiv- und Nominalzins ausfällt, umso Höher sind die Kreditnebenkosten und damit auch die zu entrichtenden Kreditzinsen. Zur Zeit beginnen die günstigsten Kredite ab circa 4% effektivem Jahreszins.

Anstatt mit festen Zinsen, sind Kredite manchmal auch mit variablen Zinsen ausgestattet. Da die Kreditzinsen hin zu langen Laufzeiten tendenziell ansteigen, ist der Kreditnehmer bei variablen Zinsen unter Umständen einem erheblichen Zinsänderungsrisiko ausgesetzt. Um dieses Risiko abzumildern, ist lediglich die Vereinbarung einer festen Zinsobergrenze möglich. Gewöhnliche Ratenkredite garantieren aber allesamt feste Zinsen über die vereinbarte Kreditlaufzeit.

Neben den Kreditzinsen, die im Rahmen der Kreditvergabe berechnet werden, gibt es noch den sogenannten Leitzins. Bei uns wird dieser von der Europäischen Zentralbank festgesetzt und dient unter anderem zur Steuerung der Geldmenge. Denn über den Leitzins werden die Kreditzinsen festgelegt, zu denen Geschäftsbanken bei der Zentralbank Geld aufnehmen, das diese selbst wieder als Kredite an ihre Kunden in Umlauf bringen. Die Höhe des Leitzinssatzes hat damit auch Einfluss auf die Zinsen von Krediten, die Banken ihren Kunden gewähren.