Kreditrechner

Online Kredit berechnen

Günstiger Konsumkredit

Bei Krediten für Privatpersonen – in der Regel sind das Menschen, die einer abhängigen Beschäftigung nachgehen und keine Gewerbetreibende sind – ist die Angabe des effektiven Jahreszinses bei der Kreditvergabe gesetzlich vorgeschrieben. Damit soll dem Kunden die Möglichkeit, verschiedene Kreditangebote direkt miteinander vergleichen zu können, gegeben werden. Außerdem müssen die Kreditnehmer volljährig sein, um ein Darlehen zu erhalten.

Die für Privatpersonen gebräuchlichste Kreditform ist der Konsumkredit. Bei einem Konsumkredit handelt es sich um einen normalen Ratenkredit mit Laufzeiten von 12 bis maximal 120 Monaten. Das heisst, die Kreditsumme wird inklusive der zu entrichtenden Zinszahlungen in monatlich gleichbleibenden Raten an den Kreditgeber zurückgezahlt. Dabei wird die Bonität des Kreditnehmers mittels einer sogenannten zumutbaren Belastung ermittelt.

Die Vergabe von Konsumkrediten erfolgt sehr häufig auch mit Abschluss einer Restschuldversicherung. Bei der Restschuldversicherung handelt es sich um eine Sonderform der Lebensversicherung, die den Kreditgeber für den Fall der Zahlungsunfähigkeit des Schuldners schützt.

In der Form des Konsumkredits erfolgt die Auszahlung der aufgenommenen Kreditsumme entweder per Überweisung des Kaufpreises an den Händler oder via Gutschrift auf das Girokonto des Kreditnehmers. Darüber hinaus unterscheidet man bei Krediten für Privatpersonen noch Sonderformen, wie Zwischen- oder Vorfinanzierungen, sowie Wertpapier- oder Avalkredite.