Kreditrechner

Online Kredit berechnen

Kredit von Privat an Privat

Lange bevor es Kreditinstitute gab, wurden dennoch Darlehen unter den Menschen vergeben, und zwar häufig von Privatpersonen an Privatpersonen. Auch wenn heutzutage die meisten Darlehen natürlich durch die Banken als Kreditgeber vermittelt werden, kommt diese erwähnte ursprüngliche Art der Kreditvergabe in den letzten Jahren wieder „in Mode“.

Und tatsächlich bietet die Kreditvergabe von Privatpersonen an Privatleute für beide Parteien einige Vorteile. Da sich in diesem Falle der Kreditgestaltung Kreditgeber und Kreditnehmer natürlich selten per Zufall finden, gibt es inzwischen im Internet verschiedene Plattformen, auf denen sich Kreditsuchende und potentielle Kreditgeber registrieren und so zueinander finden können.

Der Vorteil der Kreditvergabe von Privat an Privat liegt für den Kreditnehmer darin, dass er das Darlehen oftmals deutlich günstiger erhalten kann, als es bei der Bank möglich wäre. Die Zinsen liegen nicht selten mehrere Prozent unter dem besten Angebot herkömmlicher Kreditinstitute.

Dennoch sind die Zinsen nicht so gering, dass nicht auch der Kreditgeber dadurch einen Vorteil hätte. Er muss den Zinssatz, welchen er vom Kreditnehmer erhält, natürlich mit der zu erzielenden Rendite alternativer Kapitalanlagen vergleichen.

Bei diesem Vergleich wird sich dann oftmals herausstellen, dass der Kreditgeber durch die Kreditvergabe eine höhere Rendite erzielen kann, als wenn er sein Geld in Tagesgeld, Festgeld oder sonstige Finanzprodukte investieren würde.