Kreditrechner

Online Kredit berechnen

Schweizer Kredit ohne Schufa

Um in Deutschland einen Kredit erhalten zu können, muss der Kunde neben der Kreditfähigkeit und der Kreditwürdigkeit noch zwei weitere Voraussetzungen erfüllen. So muss ein regelmäßiges Einkommen vorhanden sein und es dürfen keine negativen Einträge in der Schufa vorhanden bestehen.

Ist das jedoch der Fall, hat der Kunde noch die Alternative, im Ausland einen Kredit zu erhalten. Dieses geschieht in den meisten Fällen über einen Kreditvermittler, der die Verbindung zwischen Kunde und Bank herstellt.

Diese Auslandskredite werden auch dann vergeben, wenn negative Schufa-Merkmale vorhanden wird, weil erst gar keine Schufa-Auskunft angefordert wird. Da sich die meisten dieser kreditgebenden Banken in der Schweiz befinden, hat sich für diese Art von Darlehen auch der Name Schweizer Kredit eingebürgert.

Auch wenn der Kunde für die Inanspruchnahme dieses Darlehens keine Schufa-Auskunft einholen muss, so hat der Schweizer Kredit auch einige Nachteile gegenüber Darlehen von deutschen Banken.

Die Kreditsumme ist in den meisten Fällen relativ begrenzt, oftmals liegt die Obergrenze bei ca. 3.500 Euro. Ferner sind die Kredite recht teuer, was natürlich auch an der Tatsache liegt, dass fast immer ein Kreditvermittler tätig ist, der natürlich auch noch eine Provision als Gewinnanteil erhält.

Zudem muss der Kunde trotz nicht notwendiger Schufa-Auskunft dennoch ein regelmäßiges Einkommen nachweisen. Auf dieses wird seitens des Kreditgebers auch bei einem Schweizer Kredit ohne Schufa auf keinen Fall verzichtet.