Kreditrechner

Online Kredit berechnen

Kriterien für die private Kreditvergabe

Gebrauchsgegenstände wie eine Waschmaschine oder der Kühlschrank gehen in der Regel dann kaputt, wenn man es gar nicht gebrauchen kann, weil z.B. auf dem Sparbuch das Geld für eine Neuanschaffung nicht ausreicht. Viele Menschen gehen dann zu ihrer Bank und bitten um einen Verbraucherkredit. Die landläufige Meinung, dass jeder, der einen Kredit beantragt, diesen auch bekommt, ist jedoch nur bedingt richtig. Den auch die Bewilligung von Verbraucherkrediten ist an bestimmte Kriterien gebunden.

So ist die wichtigste Voraussetzung, dass das monatlich zur Verfügung stehende Nettoeinkommen ausreicht, um die Raten für den Kredit zahlen zu können. Nach Abzug aller laufenden Kosten und weiterer Kreditverpflichtungen muss ein Betrag oberhalb der Pfändungsfreigrenze übrig bleiben. Je mehr Personen der Kreditnehmer zum Unterhalt verpflichtet ist, desto höher ist der Pfändungsfreibetrag. Liegt das Nettoeinkommen unter der Pfändungsfreigrenze, wird eine Kreditbewilligung schwierig, falls sonst keine Sicherheiten vorgelegt werden können, auf die die Bank im Notfall zurückgreifen kann.

Ein weiteres Kriterium für die Kreditvergabe ist die Anzahl der laufenden Kredite sowie bei bereits getilgten Krediten die Historie dieser Verträge. Alle notwendigen Informationen darüber erhält die Bank von der Schufa, bei der jeder Kredit gemeldet wird. Sind bei der Schufa jedoch Unregelmäßigkeiten hinsichtlich der Zahlung der Raten oder gar eine bankenseitige Kündigung registriert, wird die Bank den Antrag auf einen Verbraucherkredit wegen fehlender Bonität wahrscheinlich ablehnen.