Kreditrechner

Online Kredit berechnen

Kredite mit bonitätsunabhängigen Zinsen

Die übliche Praxis der deutschen Banken und Kreditinstitute ist, dass Kredite mit verschiedenen Zinssätzen bei gleichem Betrag und gleicher Laufzeit vergeben werden. Das begründet sich darin, dass die Banken den Zinssatz in Abhängigkeit von der Bonität des Kreditnehmers vergeben. So wird beispielsweise ein verheirateter Mann, der Lehrer ist, mit großer Wahrscheinlichkeit einen Kredit zu besseren Konditionen bekommen, als ein Alleinstehender Maurer.

Das hat zur Folge, dass die Zinssätze mit denen die Kredite beworben werden, sich in der Regel kaum in einem persönlichen Kreditangebot wiederfinden werden und das ein einfacher Kreditvergleich nicht ausreicht, um tatsächlich einen Kredit zu den besten Konditionen zu bekommen. Doch es gibt auch Ausnahmen. Einige wenige Banken binden den effektiven Zinssatz nur an die Laufzeit des Darlehens, die Bonität des einzelnen Kreditnehmers wird nicht berücksichtigt. Das heisst aber nur, dass die Bonität für den Zinssatz keine Rolle spielt, für die Kreditvergabe an sich jedoch schon.

Feste Zinssätze gibt es beispielsweise bei den Autobanken oder in Elektronikfachmärkten. Hier spielen der Beruf und das Einkommen des Kreditantragstellers für die Höhe des effektiven Jahreszinses keine Rolle. Aber auch einige Privatbanken bieten bonitätsunabhängige Zinsen, die nur von Kredithöhe und Laufzeit des Kredites beeinflusst sind. Dazu gehört unter anderem die ING-DiBa , die ihren Online Kredit mit niedrigen Raten, einer schnellen Kreditentscheidung und ohne Zusatzkosten anbietet. Für den Kreditsuchenden bieten bonitätsunabhängige Zinsen eine höhere Transparenz.