Kreditrechner

Online Kredit berechnen

KfW Start Geld

Durch das KfW Start Geld stellt die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) Freiberuflern und kleinen Unternehmen, die seit höchstens 3 Jahren tätig sind, finanzielle Mittel zur Verfügung, die für die Anschaffung von Betriebsmitteln oder für andere unternehmerische Investitionen genutzt werden können.

Darüber hinaus kann durch das KfW Start Geld auch eine Existenzgründung oder die Übernahme eines Unternehmens finanziert werden. Das besondere dieses Angebotes ist, dass der Kreditnehmer nur in geringem Maße eigenes Vermögen aufwenden muss und der größte Teil der anfallenden Kosten durch den Kredit finanziert werden kann. Je nach Bedarf können bis zu 50.000 € aufgenommen werden. Die Auszahlung des Betrages erfolgt wahlweise in einer Summe oder in mehreren Teilzahlungen. Für die Rückzahlung in monatlichen Raten ist entweder eine Laufzeit von 10 oder von 5 Jahren zu vereinbaren, während der zu Anfang zwei beziehungsweise ein tilgungsfreies Jahr in Anspruch genommen werden kann. In dieser Zeit wird der Kreditnehmer finanziell entlastet, da  keine Raten zu leisten sind. Der Zinssatz ist während der gesamten Laufzeit konstant.

Wenn das KfW Start Geld als Existenzgründerdarlehen verwendet werden soll, muss der Antragsteller volljährig sein und seinen Wohnsitz in Deutschland haben. Wird das KfW Start Geld von Freiberuflern oder kleinen Unternehmen beantragt, gelten bestimmte Bedingungen hinsichtlich der Mitarbeiterzahl und dem Jahresumsatz. Die Vermittlung des KfW Start Geldes kann durch jede inländische Bank erfolgen.