Kreditrechner

Online Kredit berechnen

Vom Kreditantrag bis zur Kreditgenehmigung

Der Kredit ist ein geeignetes Mittel, um finanzielle Engpässe auszugleichen, beziehungsweise um Konsumwünsche oder den Traum von einem eigenen Haus zu erfüllen. Banken bieten heute die verschiedensten Arten von Krediten an, mit denen sich Verbraucher im Vorfeld beschäftigen müssen.

Der Dispositionskredit ist ein gängiger Kredit, den die meisten Kunden nicht einmal mehr als solchen betrachten, er gehört zum Girokonto, wie der Lohn für die Arbeit. Aber es sollte nicht vergessen werden, dass der Dispositionskredit die teuerste Art ist, sich zusätzliche Liquidität zu beschaffen, denn in der Regel verlangen die Banken Zinsen, die jenseits der 10-Prozentmarke liegen.

Seit es das Internet gibt, stellen immer mehr Banken ihren Kunden Onlinekredite oder Sofortkredite zur Verfügung, die sich durch eine relativ kurze Bearbeitungszeit auszeichnen und sich in Größenordnungen von 500 bis 50.000 Euro bewegen. Diese Kredite beantragt der Kreditsuchende über das Internet, hat keinen persönlichen Kontakt und bleibt anonym. Für die Legitimation nutzen die Banken dazu das PostIdent Verfahren, ein Service, den die Deutsche Post anbietet.

Für alle Kredite, die von deutschen Banken vergeben werden, ist die Bearbeitung standardisiert, das heisst, die Kreditwürdigkeit wird durch die Einholung der Schufa geprüft, die Kreditnehmer müssen Einkommensnachweise einreichen und allein auf dieser Basis erfolgt die Kreditgenehmigung. Etwas komplizierter wird die Kreditvergabe für Freiberufler und Selbständige sowie die Darlehensvergabe im Zusammenhang mit einer Baufinanzierung.

Weiterführende Informationen zum Thema finden Sie auf Moneto.eu, einem unabhängigen Informationsportal zum privaten Finanzsektor.

1. Moneto.eu [ Kredit Finanzierung ]