Kreditrechner

Online Kredit berechnen

Wie wird ein Konsumentenkredit abgewickelt?

Die Abwicklung der Konsumentenkredite verläuft bei allen Banken ähnlich. Zuerst findet ein Kreditgespräch statt, wenn die Anfrage über eine Bankfiliale erfolgt. Bei einem Online Kredit werden alle notwendigen Informationen via Internet abgefragt. Dann stellt der Kunde den Kreditantrag und die Bank prüft seine Kreditwürdigkeit. Dazu wird die Schufa eingeholt und eine sogenannte Haushaltsrechnung durchgeführt.

Ist die Kreditwürdigkeit gegeben, wird die Bank den Kredit genehmigen, indem sie dem Kunden eine Zusage erteilt. Der Kunde muss dann den Kreditvertrag unterschreiben. Bei der Online Abwicklung muss er, um sich zu legitimieren, in einer Postfiliale seine Personalien prüfen lassen. Das Verfahren wird Post Ident Verfahren genannt. Der Vertrag wird mit den geforderten Unterlagen, in der Regel den Gehaltsbescheinigungen und Kontoauszüge der letzten Monate, per Post an die Bank geschickt.

Sind die Unterlagen in der Bank eingegangen, wird der Kreditvertrag auf richtige Angaben geprüft, die Gehaltsbescheinigungen beziehungsweise Einkommensnachweise werden auf Richtigkeit geprüft und der Kredit wird dem Kunden auf das von ihm angegebene Konto ausgezahlt. Der Kunde kann in der Regel den Kreditbetrag frei verwenden und in der Folge überwacht die Bank automatisch die vertragsgemäße Tilgung.

Über die Kreditaufnahme gibt die Bank eine entsprechende Information an die Schufa. Diese speichert die Daten zu dem Kredit und gibt diese Auskunft gegebenenfalls an andere Vertragspartner weiter.