Kreditrechner

Online Kredit berechnen

Online Kredit beantragen

Onlinekredite werden bei Kreditnehmern immer beliebter, denn die Beantragung ist unkompliziert, die Bearbeitung durch die Bank wird schnell erledigt. Bevor jedoch der Online Kredit beantragt wird, muss die Bank mit den günstigsten Konditionen gefunden werden, denn kaum ein Kreditnehmer möchte mehr bezahlen, als wirklich notwendig ist. Unabhängige Vergleichsportale helfen bei dieser Suche.

Ist dann eine günstige Bank gefunden, kann der Kreditantrag häufig direkt auf der jeweiligen Internetseite ausgefüllt werden. Hierzu steht ein Online- oder ein PDF-Formular zur Verfügung. Auf Wunsch wird der Kreditantrag auch per Post zugesandt. Wird der Kreditantrag der Bank online übermittelt, prüft diese meist innerhalb weniger Minuten, ob es grundsätzlich möglich ist, den beantragten Kredit zu genehmigen. Ist dies der Fall, werden oft noch am gleichen Tag die notwendigen Kreditunterlagen ausgefertigt und an den Kunden versandt.

Nach dem Erhalt des Kreditvertrages muss der Kreditnehmer diesen nur noch unterschreiben und im Post-Ident-Verfahren, bei dem ein Mitarbeiter der Post die Identität des Kreditnehmers bestätigt, an die Bank zurücksenden. Zusätzlich zum unterschriebenen Kreditvertrag benötigt die Bank auch die kopierten Einkommensnachweise sowie ggf. weitere Bonitätsunterlagen (Kopie anderer bestehender Kreditverträge, Selbstauskunft etc.).

Sind alle erforderlichen Unterlagen bei der Bank eingegangen, kann der Online Kredit ausgezahlt werden. Üblicherweise erfolgt die Auszahlung per Überweisung auf das Bankkonto des Kunden, im Einzelfall ist aber auch die Barauszahlung bzw. ein Barscheck möglich. Der letztgenannte Zahlungsweg wird in der Regel aber nur bei einem Kredit ohne Schufa genutzt.