Kreditrechner

Online Kredit berechnen

Online Kredit der Commerzbank

Der Online Kredit der Commerzbank wird bequem und zeitsparend über das Internet beantragt, sodass private Kunden von günstigen Konditionen profitieren und zügig über das Ergebnis der Bonitätsprüfung informiert werden können. Der Finanzierungsantrag kann jederzeit online übermittelt werden. So kann der Interessent flexibel über seine Zeit verfügen und ist unabhängig von den Geschäftszeiten der Bank.

Für die Aufnahme des Commerzbank Kredit füllt der Kunde ein Formular aus, das auf der Internetseite der Bank hinterlegt ist. Neben Angaben zur Person des Antragstellers wird auch die Höhe des gewünschten Kreditbetrages vermerkt, der zwischen 2.500 € und 40.000 € liegen kann. Der ausgedruckte Antrag wird anschließend mit zwei aktuellen Einkommensabrechnungen per Post an die Commerzbank geschickt.

Für die Bewilligung der Kreditvergabe ist wichtig, dass es sich bei dem Antragsteller nicht um einen wirtschaftlich Selbständigen handelt und dass eine nachhaltige Zahlungsfähigkeit nachgewiesen werden kann. Sind die Voraussetzungen erfüllt, wird der Online Kredit der Commerzbank durch Gutschrift auf dem angegebenen Konto des Kreditnehmers zur Verfügung gestellt.

Da die finanziellen Mittel nicht an einen bestimmten Zweck gebunden sind, können sie nach Belieben eingesetzt werden. Die Rückzahlung des Kreditbetrages und der Zinsen erfolgt in monatlichen Raten während einer Laufzeit von bis zu 84 Monaten. Zur finanziellen Absicherung des Kreditnehmers kann auf Wunsch zusätzlich eine Restschuldversicherung abgeschlossen werden.

Portrait Commerzbank AG

Die Commerzbank AG ist ein Finanzinstitut mit einer bereits langjährigen Geschichte. Schon im Jahr 1870 wurde die Commerz- und Disconto-Bank in Hamburg gegründet, die sich im Laufe der Jahre zu einer der größten Banken Deutschlands entwickelte. Seit 1958 firmiert das Unternehmen unter der Bezeichnung Commerzbank Aktiengesellschaft, der Sitz des Unternehmens war zur damaligen Zeit Düsseldorf. In den folgenden Jahren fokussierte sich die Bank vornehmlich auf private Kunden, in den 1970er Jahren begann dann die Ausdehnung zu einem internationalen Player.

Heute richtet sich das Produktangebot der Commerzbank sowohl an Privat- als auch an Geschäftskunden. Die Bank hat dabei den Anspruch, zur besten Privat- und Geschäftskundenbank zu werden. Hierfür stehen deutschlandweit zahlreiche Filialen, in denen die Kunden privat betreut werden, zur Verfügung. Das Angebot der Bank reicht neben Krediten von klassischen Giro- und Geschäftskonten über Tagesgeldangebote bis hin zu Produkten für die Geldanlage. Hierbei arbeitet die Bank mit ihren Tochtergesellschaften Cominvest, CommerzReal und Comdirect zusammen. Erst im Jahr 2008 hat die Commerzbank, zur Stärkung ihres Geschäftsprozesses, die Dresdner Bank AG von der Allianz erworben. Auch hier will sich die Bank vornehmlich auf das Geschäft mit privaten Kunden konzentrieren. Daher soll das bisherige Filialnetz der Dresdner Bank nahezu erhalten bleiben.

Auswirkungen der Kredit-Krise

Die am US-Hypothekenmarkt ausgelöste Kredit-Krise belastete auch die Commerzbank, die infolge dessen auf den von der Bundesregierung ins Leben gerufenen Sonderfonds zur Finanzmarktstabilisierung zurückgreifen musste. Die Bank erhielt hierdurch 8,2 Milliarden Euro stille Einlagen. Weiterhin gewährt der Fonds eine Garantie für Schuldverschreibungen über 15 Milliarden Euro. Um die Geschäfte der Bank im Auge zu behalten, erhält die Bundesregierung eine Beteiligung an der Commerzbank von 25% plus einer Stimme.

Sonstiges

Seit einiger Zeit ist die Commerzbank AG zudem im Sponsoring des DFB vertreten und hierbei Premium-Partner. Damit will die Commerzbank ihre Nachhaltigkeit in den Bereichen Sport, Gesellschaft und Ausbildung unterstreichen. Weiterhin trägt das Stadion in Frankfurt den Namen Commerzbank-Arena.

Website: [ www.commerzbank.de ]