Kreditrechner

Online Kredit berechnen

Kredit für ALG 2 Empfänger

Kredite sind heute in allen Bereichen des Lebens üblich und möglich. Glaubt man der Werbung, dann gibt es nur günstige Kredite mit niedrigen Zinsen und geringen Rückzahlraten. In der Realität ist das etwas anders.

Jeder Kreditgeber hat die Absicht, mit seiner Kreditvergabe Geld zu verdienen. Deshalb gibt es Kredite nur mit Zinsen und oft auch sonstigen Kosten. Für jeden seriösen Kredit werden darüber hinaus Sicherheiten verlangt, weil der Darlehensgeber auch sein Geld wieder zurück haben möchte. Als Sicherheiten können Vermögen, oder auch ein regelmäßiges, ausreichendes und sicheres Einkommen dienen.

Mit den Unterlagen zum Kreditantrag müssen diese Sicherheiten glaubhaft vorgelegt werden. Weiterhin muss der Antragsteller einer Schufa Auskunft zustimmen. Mit dieser Auskunft prüft der Kreditgeber, ob schon mehrere Darlehen ausgereicht wurden, oder auch offene Forderungen vorhanden sind und eventuell die Gefahr einer Überschuldung besteht.

Ein ALG 2 Empfänger oder ein Bezieher anderer Lohnersatzleistungen muss alle seine Ersparnisse und sein Vermögen bis zu einer bestimmten Höchstgrenze aufbrauchen. Der bewilligte Betrag reicht gerade oder kaum zum Leben, sodass die Rückzahlung eines eventuellen Kredites nicht gesichert ist. ALG 2 Empfänger werden somit keinen Kredit bewilligt bekommen.

Es gibt auch sogenannte Anbieter von Krediten ohne Sicherheiten und ohne Schufa. Hier werden oft kostenpflichtige Angebote erstellt; der Kreditantrag wird dann aber ebenfalls von der Bank abgelehnt.