Kreditrechner

Online Kredit berechnen

Kredite im Vergleich

Kredite gibt es in unzähligen Varianten. Um sie näher bestimmen zu können, sollte man sich über die Einordnung der Kredite informieren. Zum einen ist es möglich, Ratenkredite anhand des Personenkreises, die den Kredit nutzen wollen, einzuordnen. So gibt es auf der einen Seite Privatkredite, die nur von Menschen im Angestelltenverhältnis oder von Rentnern und Beamten genutzt werden können. Auf der anderen Seite stehen hingegen die Unternehmenskredite, die je nach Art an Selbständige, Gewerbetreibende oder Freiberufler vergeben werden. Diese Kredite werden zum Beispiel für den Erwerb neuer Maschinen eingesetzt.

Doch Kredite lassen sich noch weiter unterteilen, und zwar nach ihrer Laufzeit. Als kurzfristige Kredite werden hierbei Dispositionskredite und Rahmenkredite bezeichnet, die jederzeit abgerufen werden können. Sie weisen oft keine feste Laufzeit aus. Im mittelfristigen Bereich haben Kreditnehmer die Wahl zwischen Ratenkrediten und Bauspardarlehen. Beide Darlehensarten weisen Laufzeiten zwischen 5-15 Jahre aus. Die Rückzahlung dieser Darlehen ist nicht so flexibel, wie die von kurzfristigen Darlehen, eine Besicherung benötigen diese Kredite jedoch meist nicht.

Im langfristigen Bereich können Kunden auf die klassischen Annuitätendarlehen zurückgreifen. Diese werden beispielsweise für Baufinanzierungen, aber auch für die Finanzierung von Unternehmensgütern verwendet. Die Laufzeiten dieser Kredite betragen nicht selten mehr als 30 Jahre, die Besicherung erfolgt zumeist durch Grundschuldeintragung, der Verpfändung von Guthaben bzw. der Abtretung einer Lebensversicherung.