Kreditrechner

Online Kredit berechnen

Die gängigsten Kreditarten

Die Kreditinstitute als Hauptquelle der Kapitalbeschaffung sind aufgrund strenger Gesetzesbestimmungen (Sparerschutz) verpflichtet, nur gegen ausreichende Sicherheiten Gelder auszuleihen. Ein Unternehmen kann sich deswegen umso rascher und leichter Kapital beschaffen, je größer die gebotenen Sicherheiten sind.

Personal- oder Blankokredit: Der Personal- oder Blankokredit ist ein Kredit, der lediglich aufgrund der Kreditwürdigkeit des Kreditnehmers, aber ohne Stellung einer dinglichen Sicherheit vergeben wird. Er ist meist ein kurzfristiger Kredit. Zu Investitionszwecken ist er nicht geeignet. Der Personalkredit wird in der Regel als Kontokorrentkredit, aber auch als Darlehen gewährt.

Beim Darlehen muss der Kreditnehmer einen Schuldschein unterschreiben, der die Höhe der Schuld, ihre Verzinsung und Rückzahlung angibt. Wird die Schuld getilgt, so kann der Schuldner die Rückgabe des Schuldscheins verlangen. Zu den Konsumentenkrediten zählen gewöhnliche Ratenkredite, aber auch der Dispositionskredit, der Privatkunden auf dem Girokonto eingerichtet wird.

Wechseldiskontkredit: Der Diskontkredit dient dem Ankauf von Wechseln – unter Abzug eines Diskonts. Dem Kreditnehmer wird der Barwert später fälliger Wechsel zur Verfügung gestellt. Das Kreditinstitut erhält am Zahlungstag von Akzeptanten die Wechselsumme als Rückzahlung des Kredits. Dem Kreditinstitut haften mindestens zwei Wechselbeteiligte, der Akzeptanz und der Einreicher, welcher Aussteller, Remittent oder Indossatar sein kann.

Im Allgemeinen geht der Kreditgewährung die Zusage des Kreditinstituts voraus, Wechsel, die seinen Anforderungen entsprechen, bis zu einem bestimmten Betrag, dem Wechselkontinent, anzukaufen. Über die Einreicher werden Karteien geführt, aus denen die jeweilige Höhe der Wechselverpflichtungen, das Obligo, zu ersehen ist.

Ein wesentlicher Vorteil des Wechseldiskontkredit ist, dass die Wechsel, welche ein Kreditinstitut diskontiert, nicht nur als Kreditmittel dienen, sondern als Anlagemittel für vorübergehend freie Gelder fungieren.